Landkreis GünzburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Unfall mit Verletzten und zwei Totalschäden bei Jettingen

Zwei Totalschäden und zwei Verletzte forderte am gestrigen 10.02.2021 ein Verkehrsunfall auf der GZ17, zwischen Jettingen und Goldbach.
Am Mittwochnachmittag verlor ein 26-Jähriger, der gegen 15.30 Uhr mit seinem Pkw von Jettingen in Richtung Goldbach unterwegs war, bei winterlichen Straßenbedingungen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Pkw dreht sich und rutschte quer über die Straße. Eine entgegenkommende 60-Jährige konnte mit ihrem Pkw Twingo nicht mehr ausweichen, es kam zur Kollision der beiden Pkw. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt, die 60-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro.

Es waren die Feuerwehren Jettingen und Burtenbach, sowie die Kreisbrandinspektion Günzburg und der Rettungsdienst, der mit zwei Rettungswägen des BRK Günzburg und BRK Günzburg, einem Notarztfahrzeug und einem Einsatzleiter Rettungsdienst des BRK Günzburg anrückte, im Einsatz.

Slider

Lesen sie auch:
Winterliche Straßenverhältnisse: Mehrere Unfälle im Landkreis Günzburg

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.