RegionalnachrichtenWeitere News

Brücke wird erneuert: 10 Tage lang Schienenersatzverkehr Ichenhausen – Günzburg

Bahnreisende auf der Mittelschwabenbahn müssen sich zwischen Krumbach und Günzburg vom 05.12.2020 bis 15.12.2020 auf Fahrplanänderungen einstellen.
Die Bahn erneuert die Eisenbahnbrücke Auweg im Stadtgebiet von Günzburg und hält die Gleise instand. Die Bahnstrecke wird zwischen Ichenhausen und Günzburg für den Zugverkehr gesperrt.

Die ausfallenden Züge werden durch Busse im Schienenersatzverkehr (SEV) ersetzt. Zwischen Krumbach und Ichenhausen fahren die Züge samstags und sonntags früher als gewohnt. Durch die längere Fahrzeit der Busse und das Umsteigen zwischen Zug und Bus verlängert sich die Reisezeit auf der Mittelschwabenbahn Mindelheim – Krumbach – Günzburg. Die Bahn bittet die Fahrgäste um Beachtung, dass die Haltestellen der SEV-Busse nicht immer direkt am Bahnhof liegen.

Der Zugverkehr auf den Strecken Ulm – Augsburg sowie Günzburg – Donauwörth ist von der Baumaßnahme nicht betroffen.

Alle Fahrplanänderungen sind in der elektronischen Fahrplanauskunft im Internet und an den Fahrkartenautomaten bereits berücksichtigt. Hinweise zum SEV finden die Fahrgäste im Internet oder über die App „DB Navigator“.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.