RegionalnachrichtenTOP-NachrichtenWeitere News

Wenn die HEXEN kommen bebt das Festzelt: Isartaler Hexen auf dem Volksfest Günzburg

Schweißtreibende Temperaturen und ausgelassene Stimmung im Festzelt beim Auftritt der Isartaler Hexen auf dem 67. Günzburger Volksfest.
Die Isartaler Hexen knipsten die Stimmung im Festzelt auf dem Volksfest Günzburg regelrecht an, als sie am 17. August die Bühne betraten. Kaum waren die ersten Töne zu hören, stürmte das Festzeltpublikum auf die Bänke und tobte.

Sowohl für die Hexen, als auch für die Besucher ist der Hexen-Abend auf dem Volksfest immer ein Besonderer. Sie heizen mit ihrer Partymusik dem altersmäßig gemischten Publikum so richtig ein. Schön war auch, dass überwiegend Tracht getragen wurde. Für das Zeltpersonal bedeutet der Auftritt der Power-Mädels immer arbeiten am Limit. Sie kamen kaum nach die durstigen Kehlen zu stillen und das bei schweißtreibenden Temperaturen im hahnZelt. Seit Jahren sind die Isartaler Hexen eine feste Institution auf dem Günzburger Volksfest und die jährlich stattfindende Party ist für viele dass Highlight.

Die Party-Band sorgte auch heuer wieder für einen Besucheransturm.

Die Bedienungen um hahnZelt kamen nur schwer durch die Gänge mit dem Nachschub an Getränken.

Die Besucher feierten nahezu alle in Tracht. Eine schöne Tradition in Günzburg, nicht nur, wenn die Hexen kommen.

Das gemischte Publikum teilte sich etwas auf. Während die Jüngeren im vorderen Bereich tobten, genossen den Abend die etwas Älteren weiter im hinteren Bereich im Zelt. Wer nicht im aufgeheizten Festzelt schwitzen wollte, war über einen Platz im Freien glücklich.

 

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.