TOP-NachrichtenWeitere News

Wirtschafts- und Tourismus-Aktivitäten im Landkreis Günzburg fördern und unterstützen

Regionalmarketing Günzburg GbR heißt weitere Fördernde Gesellschafter herzlich willkommen

Die Regionalmarketing Günzburg GbR – Wirtschaft und Tourismus (RMG) besteht seit mittlerweile 16 Jahren. Sie ist für den Landkreis Günzburg in den Bereichen Tourismus-, Standort- und Innenmarketing tätig sowie seit 2009 auch für die Wirtschaftsförderung verantwortlich. Zielrichtung der vielfältigen Arbeit und des Engagements der RMG ist es, den Standort als Tourismus- und Wirtschaftsstandort attraktiv und bekannt zu machen. An der „Schnittstelle“ von Kommunen und Wirtschaft gilt ihr Auftrag der Entwicklung und Verbesserung der Wirtschaftsstruktur im Landkreis Günzburg. Die RMG versteht sich dabei als Impulsgeber, Netzwerkpartner, Initiator und Begleiter, um eine zielgerichtete Gesamtentwicklung zu ermöglichen und den Landkreis Günzburg als starke, wettbewerbsfähige Region zu präsentieren.

Gemeinsam etwas bewegen

Im Sinne einer „public private partnership“ arbeitet die RMG eng mit unterschiedlichsten Akteuren aus dem kommunalen Bereich, mit Wirtschaftsunternehmen sowie Verbänden und Vereinen zusammen, um gemeinsam die Entwicklung des Landkreises Günzburg voran zu bringen. Die 11 Stimmberechtigten Gesellschafter (Geschäftsführender Gesellschafter ist der Landkreis Günzburg in Person von Landrat Hubert Hafner) sowie aktuell 93 Fördernde Gesellschafter der Regionalmarketing Günzburg GbR bringen sich mit Ideen und auch finanziell in die Arbeit der RMG ein.

Die Fördernden Gesellschafter kommen aus unterschiedlichsten Bereichen – mit dabei sind Städte, Märkte und Gemeinden im Landkreis Günzburg, Hoteliers, Gastronomie und Privatvermieter, Industrie-, Handwerks-, Dienstleistungs- und sonstige Unternehmen, Wirtschaftsvereinigungen bzw. Gewerbevereine oder Werbegemeinschaften, Museen, touristische und kulturelle Einrichtungen sowie weitere Vereine und Organisationen.

Jüngste Fördernde Gesellschafter bzw. ab 1.1.2017 neu mit im Boot sind das Gasthaus Hirsch in Bibertal-Hetschwang, die Fertighauswelt in Günzburg sowie das Neue Theater Burgau.

Vielfältige Aufgabenbereiche – Synergien nutzen und von geeigneten Angeboten profitieren

Das Spektrum der Gesellschafter – wie auch in den jüngsten Beitritten deutlich wird – ist breit, das Aufgabengebiet der RMG ebenfalls. Immer aber ergeben sich Synergien, und Schnittpunkte. So lässt sich das Handeln und Wirken in der Region und für die regionalen Betriebe und Bürger bei der RMG nicht loslösen vom Agieren und Werben für die Region und ihre Akteure nach außen hin. Das geht bis dahin, dass Gäste in der Tourismusregion zugleich potenzielle Fachkräfte für die regionale Wirtschaft sind. Und im Netzwerk regionaler Unternehmen und den touristischen Akteuren der Region ergeben sich ebenfalls Vorteile.

Win-win-Situationen ergeben sich für Fördernde Gesellschafter, die jährliche Beiträge zwischen 50,- und 1.200,- EUR leisten (je nach Unternehmensart und -größe bzw. bei den Gemeinden abhängig von der Einwohnerzahl) durch Vergünstigungen auf Anzeigen, Seminare, Werbeartikel, etc..

Anregungen willkommen – Unterstützung gefragt!

Interessierte Unternehmen, Vereine und andere Organisationen sind jederzeit herzlich willkommen sich mit in die Arbeit der RMG ebenfalls einzubringen und die Chance zu nutzen, unseren Lebens- und Wirtschaftsraum aktiv mitzugestalten. Mehr Informationen zur RMG sind verfügbar unter www.regionalmarketing-guenzburg.de.

Kontakt:
Regional¬marketing Günzburg GbR – Wirtschaft und Tourismus, An der Kapuzinermauer 1, 89312 Günzburg, Tel.: 08221/95-140, Fax: 08221/95-145, email: [email protected], www.landkreis-guenzburg-wirtschaft.de

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.