Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Merkel will Wirtschaftsministerium stärken
Angela Merkel
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Foto: dts Nachrichtenagentur

Merkel will Wirtschaftsministerium stärken

Nach dem geplanten Verlust des Finanzministeriums an die SPD hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) angekündigt, das bisherige Bundesministerium für Wirtschaft und Energie stärken zu wollen.
“Wir werden das Wirtschaftsministerium zu einer Stätte machen, in der man stolz auf Ludwig Erhardt ist”, sagte Merkel auf einer CDU-Veranstaltung zum sogenannten Politischen Aschermittwoch in Demmin in ihrem Heimatwahlkreis in Mecklenburg-Vorpommern. Sie wundere sich, dass diesem Ministerium keine ausreichende Wertschätzung zuteil werde.

Ludwig Erhardt brauche man auch noch im 21. Jahrhundert, so Merkel. Ludwig Erhardt war von 1949 bis 1963 Bundesminister für Wirtschaft und galt in dieser Funktion als Vater des “deutschen Wirtschaftswunders” und der Sozialen Marktwirtschaft. (dts Nachrichtenagentur)

Anzeige
x

Check Also

Pkw-Brand Autobrand

Kreis Regen: Autofahrer prallt an Baum und verbrennt im Fahrzeug

Am Samstag, den 20.07.2019, kam es gegen 14.25 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall bei Viechtach, bei dem der Fahrer bis zur Unkenntlichkeit verbrannte. Nach derzeitigem ...

Festnahme Handschellen

Hoher Sach- und Beuteschaden: Mutmaßliche Pkw-Aufbrecher festgenommen

In einer gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und des Polizeipräsidiums Reutlingen teilen diese mit, dass ein Mann und seine Komplizin als mutmaßliche Teilediebe festgenommen wurden. ...