Allgemein

Günzburg: Verkehrsrowdy verwüstet Pendlerparkplatz

Zu einem Pkw, welcher am 23.12.2018 auf einem Pendlerparkplatz in Günzburg, durch seine Fahrmanöver auffiel, sucht die Polizei Hinweise.
Kurz vor Mitternacht, wurde der Polizeiinspektion Günzburg durch mehrere Bürger mitgeteilt, dass im Bereich des Auwegs ein Fahrzeugführer „Driftversuche“ auf dem dortigen Pendlerparkplatz vornimmt und den Auweg mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit befährt. Das Fahrzeug konnte nicht mehr festgestellt werden. Die an dem Fahrzeug angebrachten Kennzeichen konnten durch Zeugen abgelesen werden. Wie sich herausstellte sind die Kennzeichen aktuell nicht zugelassen. Durch die Fahrmanöver wurden die Grünflächen auf dem Pendlerparkplatz teilweise stärker beschädigt. Zeugen, die auf den Verkehrsrowdy aufmerksam wurden, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Günzburg, unter der Telefonnummer 08221/919-0, zu melden.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.