Allgemein

Leipheim: Fahrerin mit Wohnwagen ohne Zulassung unterwegs

Bei der Kontrolle eines Fahrzeuggespanns am Montagnachmittag durch Beamte der Verkehrspolizei Neu-Ulm Höhe Leipheim, konnte die Fahrzeuglenkerin für den Wohnwagen keine Zulassungspapiere vorlegen.
Sie gab an, dass sie diesen in der Nähe von Straßburg gekauft hätte und nach Deutschland zu ihrem Wohnort überführen wollte. Da es Ungereimtheiten gab, wurde das Fahrzeug nach den Papieren des Anhängers durchsucht und diese schließlich auch aufgefunden. Hierauf stellten die Beamten fest, dass der Anhänger weder zugelassen noch versichert war. Die Weiterfahrt wurde daraufhin untersagt und gegen die 41-jährige Fahrerin ein Ermittlungsverfahren wegen Kennzeichenmissbrauch, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und das Kraftfahrzeugsteuergesetz sowie wegen Fahren ohne Zulassung eingeleitet.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.