Deutschland & Welt

Agrarminister: Deutschland braucht “dringend gesunden Mischwald”


Foto: Wald, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir (Grüne) hat angesichts der extremen Trockenheit zu einer schnelleren und effektiveren Bekämpfung des Klimawandels und der Klimafolgen aufgerufen. “Wir, unsere Tiere und die Umwelt leiden immer stärker unter den Folgen der Klimakrise”, sagte er der “Rheinischen Post” (Montagsausgabe).

Extremes Wetter mit Trockenheit, Starkregen oder Stürmen belaste die Ökosysteme und gefährde die Ernten der Landwirte. “Hinzu kommen Waldbrände, die den wertvollen nachwachsenden Rohstoff Holz, auf den wir wie nie zuvor angewiesen sind, vernichten”, sagte der Grünen-Politiker. “Es gibt nur noch einen Ausweg: Wir müssen die Klimakrise bekämpfen und uns gleichzeitig auf ihre Folgen einstellen.” Deshalb investiere Deutschland massiv, um Wälder und Landwirtschaft nachhaltig umzubauen.

“Wir brauchen dringend gesunden Mischwald. Denn er ist unsere natürliche Klimaanlage und brennt nicht so leicht wie Monokulturen aus Fichten oder Kiefern.” Den Bauern helfe man, umweltfreundlicher zu wirtschaften. “Wir unterstützen beispielsweise die Landwirte dabei, Bio-Lebensmittel herzustellen. Und helfen allen Betrieben dabei, resilienter und ressourcenschonender zu arbeiten.”

Dazu gehöre auch, dass Tierhalter zukünftig weniger Tiere besser halten könnten. “Schließlich ist klar, dass wir unsere Lebensmittelversorgung sichern müssen – heute und in Zukunft”, sagte er.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.