Deutschland & Welt

Deutsche Botschaft in Kiew öffnet wieder


Foto: Ukrainische Flagge in Kiew, über dts Nachrichtenagentur

Kiew (dts Nachrichtenagentur) – Die Mitte Februar geschlossene deutsche Botschaft in Kiew wird wieder geöffnet. Das kündigte Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) am Dienstag bei ihrem Besuch in der ukrainischen Hauptstadt an.

Zunächst solle es aber nur einen “eingeschränkten Betrieb” geben. Die Arbeit finde in einer “Minimalpräsenz” statt. Nach ihrem Besuch in dem Ort Butscha, wo es während der russischen Invasion zu Gräueltaten gegenüber Zivilisten gekommen war, hatte die Ministerin zuvor bereits der ukrainischen Generalstaatsanwältin Iryna Wenediktowa Deutschlands “volle Unterstützung” bei der Aufklärung von Kriegsverbrechen zugesichert. Das gelte “politisch, finanziell und personell”, so Baerbock.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.