Deutschland & Welt

Söder und Merz provozieren mit Besuch in Atomkraftwerk


Foto: Atomkraftwerk, über dts Nachrichtenagentur

München (dts Nachrichtenagentur) – Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und der CDU-Vorsitzenden Fridrich Merz haben mit ihrem Besuch im Atomkraftwerk Isar 2 vor allem die Grünen provoziert. “Da wird Propaganda gemacht, das hat mit der Sache nichts zu tun”, sagte der ehemalige Bundesumweltminister Jürgen Trittin (Grüne) dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”.

Trittin fügte hinzu: “Wenn der Tüv Süd feststellen sollte, dass Isar 2 gegen den Absturz von Merz‘ Kleinflugzeug gesichert ist, dann würde ich dem nicht widersprechen. Aber für große Verkehrsflugzeuge gilt das schon nicht mehr – wie bei allen Atomkraftwerken.” Ohnehin fehle bei Isar 2 seit drei Jahren eine Sicherheitsüberprüfung. Wenn der Tüv Süd zuletzt zu dem Ergebnis gekommen sei, dass Isar 2 problemlos weiter betrieben werden könne, dann sei das “geschlampert unter Freunden”.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.