Deutschland & Welt

Waffenruhe im Gaza-Konflikt hält


Foto: Gazastreifen, über dts Nachrichtenagentur

Tel Aviv/Gaza (dts Nachrichtenagentur) – Nach der jüngsten Eskalation der Gewalt im Gazastreifen ist am Sonntagabend eine Waffenruhe in Kraft getreten. Diese hielt bis zum Montagmorgen auch zunächst.

Kurz vor Inkrafttreten der von Ägypten vermittelten Vereinbarung hatte die israelische Armee noch Luftangriffe auf den Gazastreifen durchgeführt. Aus dem Gazastreifen wurden kurz darauf noch einmal Raketen in Richtung Israel abgeschossen – danach blieb es ruhig. Die israelische Armee hatte seit Freitag Luftangriffe durchgeführt, wobei die radikale Palästinenserorganisation Islamischer Dschihad (PIJ) das Ziel war. Mehrere Führungspersönlichkeiten der Gruppierung sollen im Rahmen der Operation “Morgengrauen” getötet worden sein.

Militante Palästinenser hatten den Süden Israels im Anschluss mit Hunderten Raketen beschossen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.