Deutschland & WeltGesundheit

Studie: Leistungsfähigkeit der Deutschen sinkt

Die Deutschen treiben zwar mehr Sport als noch vor 20 Jahren, sind aber offenbar weniger fit.
Das berichtet das “Zeitmagazin” unter Berufung auf die Auswertungen von 44.000 Leistungstests der Hochschule Furtwangen. Der Sportwissenschaftler Kai Röcker kommt zu dem Ergebnis, dass die Leistungsfähigkeit von 1997 bis 2016 um ein Fünftel gesunken ist – bei den Frauen noch etwas mehr als bei den Männern. Über den gesamten Zeitraum habe die Leistungsfähigkeit gleichmäßig jedes Jahr um etwa ein Prozent abgenommen.

Das Bewusstsein für Sport sei zwar gestiegen, sagte der Karlsruher Sportwissenschaftler Klaus Bös, allerdings seien das vorwiegend die gebildeteren Schichten: “Es sind vor allem die sozial Schwächeren, die immer unfitter werden. Ein Teil der Bevölkerung wird abgehängt”, so Bös. (Text und Foto: dts Nachrichtenagentur)

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.