Alb-Donau-Kreis & Ulm

Ruppertshofen: Ballenpresse in Brand geraten

Am 22.08.2017 geriet eine Ballenpresse bei Ruppertshofen in Brand. Das Feuer griff auf das Feld über.
Ein Landwirt wollte gegen 14.30 Uhr auf einem abgeernteten Feld die Strohballen pressen. Als er mit dem Schlepper und der Ballenpresse auf das Feld fuhr, bemerkte er Rauch. Der Mann löschte die Presse mit seinem Feuerlöscher ab. Darauf stieg er wieder auf den Traktor. Doch die Flammen fachten erneut auf. An der Ballenpresse entstand ein Feuer, das rasch auf das Feld übergriff. Auf einer Fläche von etwa einem halben Hektar brannte das Feld ab.

Die Feuerwehr löschte den Brand. Nach den ersten Einschätzungen der Polizei war ein Defekt die Ursache des Brandes. Wie hoch der Schaden ist, muss die Polizei noch feststellen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.