Deutschland & WeltNews Überregional

Bayern: Bauarbeiter auf A6 von Lkw erfasst und getötet

Auf der Bundesautobahn 6, im mittelfränkischen Landkreis Ansbach, ist am Freitagmorgen ein Bauarbeiter bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.
Der Mann war nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen zwischen den Anschlussstellen Herrieden und Ansbach gemeinsam mit einem Kollegen mit dem Rückbau einer Nachtbaustelle beschäftigt, als er von einem Lkw erfasst wurde, teilte die Polizei mit. Anschließend rammte der Lkw ein Baustellenfahrzeug und kam in einer Böschung zum Stillstand.

Der Lkw-Fahrer und ein Arbeitskollege des Getöteten erlitten einen Schock. Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung ein. Die Autobahn wurde für die Zeit der Unfallaufnahme in Fahrtrichtung Amberg komplett gesperrt. (Text und Foto: dts Nachrichtenagentur)

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.