Landkreis Unterallgäu und Memmingen

Egg an der Günz: Mit Kleintransporter umgekippt

Am Dienstag, den 01.12.2020 gegen 07.00 Uhr, kam es bei Egg an der Günz, im Kreis Unterallgäu, zu einem Verkehrsunfall, an dem ein Kleintransporter alleinbeteiligt war.
befuhr der 30-jähriger Lenker eines Kleintransporters die Staatsstraße 2020 von Egg an der Günz in Richtung Engishausen. Kurz nach dem Ortsausgang Egg geriet er mit seinem Fahrzeug auf schneebedeckter Fahrbahn ins Schlingern und kam rechts von der Fahrbahn ab. Er konnte zwar noch gegenlenken und den Kleintransporter wieder Richtung Fahrbahn bewegen, dieser kippte jedoch trotzdem nach rechts ab und kam auf der rechten Fahrzeugseite zum Liegen. Zur Bergung des Fahrzeugs musste die Staatsstraße 2020 rund eineinhalb Stunden voll gesperrt werden. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.