AutobahnenLandkreis Unterallgäu und MemmingenNews Autobahn A96

Erkheim/A96: Autofahrerin übersieht und Polizeifahrzeug

Auf der Autobahn 96 war es am gestrigen 07.02.2021 zu einem Verkehrsunfall bei Erkheim, zwischen einer Autofahrerin und einem Streifenwagen.
Am vergangenen Sonntagnachmittag, gegen 16.45 Uhr, fuhr eine 66-jährige Frau mit ihrem Pkw an der Anschlussstelle Erkheim in Richtung Lindau auf die A 96 auf. Dabei wechselte sie in einem Zug vom Einfädelungsstreifen auf die durchgehende Fahrbahn und übersah einen in diesem Moment herannahenden Streifenwagen der Autobahnpolizei Memmingen. Die Beamten konnten ihr jedoch nicht vollständig nach links ausweichen, da in diesem Moment auf gleicher Höhe ein anderes Fahrzeug links neben ihnen unterwegs war. Somit befanden sich kurzfristig drei Pkw nebeneinander. Nur aufgrund der guten Reaktion des Polizeibeamten kam es zu keinem Zusammenstoß. Die 66-Jährige hielt trotz entsprechender Anhaltesignale erst an der Anschlussstelle Memmingen-Ost an. Hierzu erklärte sie, die Anhaltezeichen wegen des Regens zunächst nicht wahrgenommen zu haben. Gegen Sie wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Zudem wird die Fahrerlaubnisbehörde von dem Vorfall unterrichtet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.