Landkreis und Stadt Augsburg

Bei Verkehrskontrolle Polizeibeamte beleidigt

Am 06.11.2020, gegen 14.20 Uhr, wollte eine Streifenbesatzung in der Gögginger Straße in Göggingen einen Pkw im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle anhalten.
Die Einsatzkräfte forderten den Fahrer nach vorangegangenen Anhaltesignalen über den Außenlautsprecher auf, an geeigneter Stelle anzuhalten. Ein 21-jähriger Mann, der sich zu diesem Zeitpunkt zufällig im Bereich der Kontrollstelle aufhielt, quittierte dies lautstark mit den Worten „Halt´s Maul!“. Bei einer anschließenden Personenkontrolle des aggressiven 21-Jährigen beleidigte dieser einen Polizeibeamten rassistisch und zeigte ihm den Mittelfinger.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.