Landkreis und Stadt Augsburg

Graben: Kollision zwischen Omnibus und Pkw endet glimpflich

Am Freitag, 25.09.2020 ereignete sich um 16.45 Uhr in Graben im Bereich Untermeitinger Straße / Birkenstraße ein Verkehrsunfall zwischen einem Omnibus und einem Pkw.
Der 28-jährige Fahrer eines Pkws wollte nach links abbiegen und übersah den von links kommenden vorfahrtsberechtigten Omnibus. Die 49-jährige Fahrerin musste zur Behandlung leichter Verletzungen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Landsberg gebracht werden. Kurzzeitig war zusätzlich ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Die Verkehrsregelung wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Graben gewährleistet. Die Höhe der Unfallschäden wird durch die Polizei in etwa auf 10.000 Euro geschätzt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.