Landkreis und Stadt Augsburg

Klosterlechfeld: Betrunkener E-Bike-Fahrer verursacht Unfall

Sachschaden und ein Leichtverletzter sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles, der sich am 29.06.2020 in Klosterlechfeld ereignete.
Am Montag fuhr, um 19.30 Uhr, ein 35-jähriger mit seinem Elektrorad vom Parkplatz des Bahnhofs in Klosterlechfeld nach rechts in die Bahnhofstraße ein. Er kam zu weit nach links und stieß mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Dabei verletzte sich der Radfahrer leicht. Der Grund für den Fahrfehler war schnell gefunden. Der Fahrer des Elektrorads hatte fast 1,6 Promille Alkohol im Blut. Der Sachschaden beläuft sich auf 4.500 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.