Landkreis und Stadt Augsburg

Oberhausen: Brennender Sperrmüll führt zu fünfstelligem Schaden

Sonntagnacht, den 29.11.2020, gegen 22.30 Uhr, wurde in der Gumpelzhaimer Straße (im Bereich der einstelligen Hausnummern) ein lichterloh brennender Sperrmüllhaufen gemeldet.
Dieser war auf dem Gehweg, direkt angrenzend an die dortige Hausmauer gelagert war. Aus dem betreffenden Anwesen wurden insgesamt elf Bewohner vorsorglich ins Freie gebracht, verletzt wurde aber niemand.

Aufgrund des Brandes, der anschließend von der Feuerwehr gelöscht wurde, entstand an dem Gebäude (Fassade und Fenster) rund 10.000 Euro Schaden. Die Kripo Augsburg hat die Ermittlungen hierzu aufgenommen und bittet nun um Hinweise unter 0821/323-3810.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.