Landkreis und Stadt Augsburg

Rabiater Radfahrer: Zeugen in Kriegshaber gesucht

Die Polizei sucht nach Zeugen, die einen Vorfall am 01.11.2020 in Kriegshaber, an dem ein Fahrradfahrer und ein Passant beteiligt waren.
Am Sonntag gegen 07.20 Uhr sprach ein Fußgänger einen Radfahrer im Zusmarshauser Weg (Höhe Hausnummer 9) an, nachdem der Radler nach dem Empfinden des 68-jährigen Passanten zu schnell an ihm vorbeifuhr. Nach einem kurzen Wortgefecht sprühte der Radler dem 68-Jährigen Pfefferspray ins Gesicht und flüchtete stadteinwärts. Der Geschädigte begab sich anschließend selbstständig in ärztliche Behandlung.

Der Radfahrer wurde von ihm wie folgt beschrieben:
Ca. 55 Jahre alt, ca. 160 cm groß und kräftig, unrasiert (Drei-Tages-Bart), bekleidet mit einer hellen Jacke und einer Mütze. Zu dem mitgeführten Fahrrad ist nichts bekannt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Augsburg 6 unter der Telefonnummer 0821/323-2610.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.