Landkreis und Stadt Augsburg

Zeugensuche: Exhibitionist zeigt sich einer Frau mit Kleinkind

Am Samstag, den 19.09.2020, gegen 13.35 Uhr, verständigte eine 36-Jährige in Augsburg/Antonsviertel die Polizei über Notruf, und teilte einen Exhibitionisten mit.
Ihr war ein Mann auf einer Bank im Wittelsbacher Park aufgefallen, welcher sein Glied anfasste. Unter seinem Pullover machte der Mann eindeutige Onanierbewegungen und suchte dabei Blickkontakt zu der Frau, die mit ihrem Kleinkind unterwegs war.

Als die Polizei eintraf, hatte sich der Mann entfernt. Er konnte jedoch von der Geschädigten wie folgt beschrieben werden:

  • etwa 25 Jahre alt
  • schlank
  • afrikanisches Aussehen
  • bekleidet mit einem Trainingsanzug bestehend aus einem Kapuzenpulli und Jogginghose in grau, sowie einer ärmellosen Weste in dunkler Farbe

Personen, die Hinweise zu dem Täter geben könne oder sogar selbst in ähnlicher Weise belästigt wurden, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei Augsburg in Verbindung zu setzen: 0821/323-3810.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.